Drucken

Familientradition bei Limbach's

Über fünf Jahrzehnte Kompetenz in Farbe und Gestaltung

Winand Gruen72Firmengründer Winand Limbach


Im April 1966 legte der Maler- und Lackierermeister Winand Limbach den Grundstein für ein bis heute erfolgreich arbeitendes Handwerksunternehmen. Klein und bodenständig fing alles an. Die Malerwerkstatt war – wie zu damaligen Zeiten üblich – zunächst im eigenen Haus in Wachtberg-Niederbachem untergebracht. Die Büroarbeit erledigte Ehefrau Rosmarie.

In den 1960er und 70er Jahren hatte Handwerk den sprichwörtlich „goldenen Boden“. Schnell wuchs die Ein-Mann-Firma zu einem stattlichen mittelständigen Unternehmen. Zu den Kunden zählten Privatpersonen ebenso wie Firmen, Hoteliers und Vertreter etlicher Botschaften aus der Region.

 

Firmenübergabe an die zweite GenerationThomas KleeFirmenchef Thomas Limbach


1991 übergab Firmenchef Winand Limbach den Betrieb an seinen Sohn Thomas. Ebenfalls ein Mann vom Fach, zertifiziert und ausgestattet mit dem Meisterbrief für das Maler- und Lackiererhandwerk. Durch fachliches Können, der entsprechenden betriebswirtschaftlichen Ausbildung und einer guten Firmenführung expandierte das Unternehmen auf eine beachtliche Größe. Aus dem „Garagenbetrieb“ war längst ein modernes Unternehmen geworden. Ein größeres Firmengebäude, mit allen für die Markterfordernisse ausgestatteten technischen Raffinessen und Räumlichkeiten, wurde Ende der 90er Jahre bezogen.

Neben Renovierungs- und Sanierungsarbeiten innen wie außen steht von Anbeginn der Firmengründung auch der dekorative Innenausbau mit Parketten, Teppichböden, Design-Belägen etc. auf der Auftragsliste. Auf Grund der gestiegenen Nachfrage verlagerte der Geschäftsmann Thomas Limbach diesen Zweig Anfang 2000 in ein eigenes Unternehmen und eröffnete die Firma Der Boden - Bodenbeläge Limbach.

Ende 2010 ergänzte der Fachmann sein handwerkliches Wissen mit der mehrjährigen Ausbildung zum staatlich geprüften Gebäude-Energieberater HWK (Handwerkskammer). Dank dieser Zertifizierung und damit einhergehend dem Fachwissen über alle Gewerke berät und betreut Thomas Limbach Häuslebauer und Immobilienbesitzer von der energetischen Sanierung über das Erstellen von Gutachten, dem Beantragen von Fördergeldern bis hin zur Bauleitung. Mehr Informationen hierzu, zum Energieausweis und weiterem Wissenswerten rund um´s Gebäude-Energiesparen finden Sie hier.

 

Dritte Meister-Generation im Unternehmen Philipp Homepage 72 01 DSC 2370 1Junior und Maler in 3. Generation: Philipp Limbach


Malern, Gestalten, Renovieren und Sanieren liegt Familie Limbach im Blut. Philipp Limbach, Enkel des Gründers, absolvierte seine dreijährige Ausbildung zum Maler- und Lackierergesellen in einem weiteren Großbetrieb in der Region. Im Frühjahr 2017 schloss er erfolgreich die Meisterschule ab und steht seither als Fachmann in dritter Generation seinem Vater Thomas Limbach meisterlich im Familienunternehmen zur Seite.